Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

Wenn eine Leitstelle mit mehreren Digitalfunkgeräten ausgerüstet ist, ist zwischen den Antennen ein entsprechender Abstand einzuhalten, um einen störungsfreien Parallelbetrieb sicherzustellen.

Bei Montage der Antennen auf gleicher horizontalen Höhe ist ein grösserer Abstand notwendig als bei Montage der Antennen vertikal übereinander. Die beiliegenden Grafiken geben einen Anhaltspunkt für 0 dBd Halbwellendipole. In der Praxis können diese Werte je nach Antennenmodell und Bestückung des Masts mit weiteren Antennen abweichen, sodass aus Sicherheitsgründen eine entsprechende Reserve einzuplanen ist.

Bei Gewinnantennen weichen diese Werte ebenfalls ab.

Entkopplung von 2 horizontal nebeneinander montierten Halbwellenantennen :

Entkopplung von 2 vertikal in einer Achse übereinander montierten Halbwellenantennen :