Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

PROCOM GPS Repeater

Oftmals sind Fahrzeuge, sobald sie in die Bereitschaftshalle zurück fahren, vom GPS Empfang abgeschirmt.

Ein eventuell vorhandenes schwaches GPS Restsignal reicht für eine genaue Positionsberechnung nicht immer aus. Das wiederum bewirkt eine erhöhte Ungenauigkeit, und die Positionsanzeige der Fahrzeuge auf dem Bildschirm der Leitstelle kann bis zu mehreren hundert Metern vom tatsächlichen Standort abweichen.

Ein weiterer Effekt ist, das dem GPS Empfänger des TETRA Funkgeräts die aktuellen Positions- und Zeitdaten der GPS Satelliten (Almanach) nicht mehr übermittelt werden können. Im Falle eines Einsatzes müssen diese erst wieder eingelesen werden. In dieser Zeit ist keine Positionsberechnung möglich, und die Leitstelle hat keinen aktuellen Überblick. Der aktuelle Almanach wird alle ca. 12,5 Minuten gesendet.

Mit Hilfe des GPS Indoor-Repeaters werden die Positions- und Zeitdaten der aussen am Gebäude montierten GPS Antenne jederzeit aktuell in die Fahrzeughalle übertragen. Die Fahrzeuge bleiben für die Leitstelle korrekt in der Einsatzhalle sichtbar, und im Falle einer Einsatzfahrt ist die Positionsberechnung unmittelbar und ohne Verzögerung möglich.

Funktionsweise des GPS Repeaters :

SWF file not found. Please check the path.

So einfach ist der Aufbau des PROCOM GPS Repeaters :

1. Inneneinheit mittig an der Decke montieren und mit 12V DC Spannung versorgen.

PCPI-GPS-Extend
PROCOM GPS Repeater mit einem bandselektiven, rauscharmen Hochleistungsverstärker sowie zirkular polarisierter Patchantenne zur gleichmäßigen Verteilung des GPS Signals im Raum. Von der eingespeisten 12V DC Versorgungsspannung werden 5V DC auf die HF-Leitung zur Versorgung der Außenantenne herausgegeben (Phantomspeisung).

PCPI-GPS-Extend

2. Dämpfungsarmes HF-Kabel von der Inneneinheit zur Außenantenne verlegen.

Koaxial-Verbindungskabel
Zur Verbindung der Inneneinheit mit der Außenantenne wird ein HF-Kabel mit 50 Ohm Impedanz benötigt. Je nach benötigter Länge und daraus resultierender Dämpfung kann RG 58, RG58 XLL, RG 213 oder H2000 Kabel eingesetzt werden. Wir beraten Sie gern, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Kabel

3. Außenantenne montieren und HF-Kabel anschließen.

PROCOM GPS 4/5V
Quadrofilarantenne mit Verstärker zur Außenmontage.


Datenblatt GPS 4/5V

Optionales Montagezubehör :
LW1" : Mastbeschlag für 16-54 mm Mastrohrdurchmesser


Datenblatt LW 1”

JPC 40/58/FME :
Jumperkabel zum Anschluss von Spezialkabeln mit N-Steckern


Datenblatt JPC 40/58/FME/FN
GPS4+Zub