Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

PROCOM BOS Koppler

Koppler dienen in erster Linie zum Zusammenschalten von mehreren Funkgeräten des gleichen Frequenzbands auf eine gemeinsame Antenne. Da sie bidirektional funktionieren, lassen sie sich auch umgekehrt als Leistungsteiler einsetzen, z.B. zum Aufteilen eines Funkgeräts auf mehrere Antennen.

Klicken Sie auf den gewünschten Einsatzzweck :

Koppler/Verteiler für den BOS-Digitalfunk

Je nach Anforderung können Sie zwischen unterschiedlichen Koppler-Technologien wählen:

1. Nicht einstellbare Koppler

Als Antennenverteiler verwendbar. weitere Infos : hier

2. justierbare Koppler

Bei guter Netzversorgung ausreichend. Weitere Infos : hier

3. Hochleistungskoppler

Höchste Betriebssicherheit. Maximale Entkopplung. Weitere Infos : hier

-10 bis -20 dB Entkopplung : nicht geeignet für Parallelbetrieb
-25 bis -40 dB Entkopplung : Parallelbetrieb je nach Netzausbau teilweise möglich
mind. -60 dB Entkopplung : Parallelabetrieb sichergestellt

1 Wann werden Funkgerätekoppler mit ETSI konformer Entkopplung benötigt ? [ Mehr Info ]

Klären Sie, inwieweit folgende Betriebszustände einsatztaktisch notwendig und entsprechend technisch sicherzustellen sind (unabhängig von der Häufigkeit der Anwendung) :

  • Mehrere Digitalfunkgeräte senden gleichzeitig
  • Mindestens 1 Digitalfunkgerät ist empfangsbereit, während mindestens 1 Digitalfunkgerät sendet

Wenn Sie eine oder beide dieser Anwendungen benötigen, schreiben Sie Koppler aus, die bei GAN 4 bis GAN 0 Versorgung ETSi-konformen Parallelbetrieb ermöglichen.

2 Wann sind Funkgerätekoppler mit einer geringeren Entkopplung als im ETSI Standard vorgegeben verwendbar ? [ Mehr Info ]

Klären Sie, inwieweit einsatztaktisch folgende Einschränkungen vertretbar sind :

  • Die Digitalfunkgeräte werden ausschließlich in Regionen mit äußerst starken Netzpegeln verwendet (GAN 4 und besser)
  • Während ein Gerät sendet, können die empfangsbereiten Geräte ausbuchen.

Wenn mehrere Funkgeräte lediglich wechselseitig und nicht in allen Netzumgebungen parallel betriebsbereit sein müssen, können Sie Funkgerätekoppler mit einer geringeren Sperrdämpfung verwenden.

Detaillierte technische Erläuterungen zum TETRA Parallelbetrieb finden Sie hier (bitte anklicken).

Koppler/Verteiler für weitere Anwendungen :

Je nach Anforderung können Sie zwischen unterschiedlichen Koppler-Technologien wählen:

GPS Koppler/Splitter

Mehrere GPS Empfänger an einer Antenne. Weitere Infos : hier

Koppler für 4m und 2m BOS

2 x BOS Analogfunk an einer Antenne. Weitere Infos : hier

Koppler/Splitter für Gebäudefunk

Koppler zur Signalverteilung in Gebäuden. Weitere Infos : hier