Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

PROCOM Radioweichen (Funk + Autoradio)

PROCOM Radioweichen kombinieren Funk und UKW Autoradio auf eine gemeinsame Antenne.

Da der 4m BOS Funk bis 87,3 MHz reicht, das UKW Radioband jedoch schon bei 87,6 MHz beginnt, ist rein physikalisch bedingt in den Randbereichen (Funk bei 85-87 MHz, UKW Radio bei 88-93 MHz) mit höheren Dämpfungen zu rechnen.

Das Koppeln von 2m BOS oder TETRA BOS mit UKW Radio ist ohne Einschränkungen möglich.

Miniaturweichen sind mit FME-Anschlüssen für Funk sowie CRC Schraubanschluss für UKW Radio ausgestattet.

Für einen guten UKW Radioempfang sollte die Antennenlänge mindestens ca. 40-50 cm betragen.

Anschluss von Funk und Radio an einer gemeinsamen Antenne

LHB 80/88-E
Funk : 0-85 MHz (z.B. 4m BOS)
Radio : 91-108 MHz

Datenblatt LHB 80/88-E

LH 108/136
Funk : 136-1.300 MHz (z.B. 2m BOS, TETRA, GSM 900)
Radio : 0-108 MHz

Datenblatt LH 108/136

LH 108/136-2G
Funk : 136-2.200 MHz (z.B. 2m BOS, TETRA, GSM900/1800, UMTS)
Radio : 0-108 MHz

Datenblatt LH 108/136-2G

LH Radioweichen