Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

PROCOM hat eine komplette Serie diskreter Flachantennen entwickelt.
Diese Antennen können direkt an eine Hausfassade, an eine Wand oder an eine Decke flach montiert werden.

Bei Montage aussen an einer Hauswand kann der sonst notwendige Aufwand für Blitzschutzmaßnahmen erheblich reduziert werden.

Die Flachantennen sind wahlweise für Indoor- oder Outdooranwendungen erhältlich.

Die Polarisarisation ist wahlweise :

  • Linear (vertikal für Funkverbindungen direkt zur Basisstation).
  • Zirkular (bevorzugt für Gebäude-Inhouseversorgungen).

Der Antennenanschluss ist seitlich herausgeführt. Diese Bauart ermöglicht wahlweise verschiedene Kabelzuführungen :

  • Kabelzuführung von hinten durch die Wand : Anschluss mit N-Winkelstecker
  • Kabelzuführung von unten auf der Wand (z.B. im Kabelkanal) : N-Stecker gerade

Linear polarisierte Fassadenantenne zur diskreten Montage direkt an der Hauswand.

Befinden sich mehrere TETRA Basisstationen im Abstrahlbereich der Antenne, ist eine ausreichende Rückfallebene im Falle einer Netzwartung gegeben.

Linear polarisierte Modelle :

Herkömmliche Wellenausbreitung zur Verbindung zwischen 2 Funkgeräten bzw. zur Basisstation.

Die Polarisation beider Antennen muss identisch sein. TETRA Funkanwendungen sind vertikal polarisiert. Die Antenne ist entsprechend der gewünschten Polarisation horizontal oder vertikal) zu montieren.

PLPI/TETRA/s-f
380-430 MHz

Breitbandversion für TETRA BOS + TETRA Zivil

Linear polarisiert, Indoor Für wettergeschützte Montage, linear polarisiert

Datenblatt

PLPO/TETRA/s-f
380-430 MHz

Breitbandversion für TETRA BOS + TETRA Zivil

Linear polarisiert, Outdoor
Zur Montage an Aussen- fassaden, linear polarisiert

Datenblatt

PLPO/TETRA/s
380-410 MHz

Optimierte Version für TETRA BOS

Linear polarisiert, Outdoor Zur Montage an Aussen- fassaden, linear polarisiert

Datenblatt

Download
Messprotokoll

Unterschied zwischen den
Antennenmodellen :

PLPO/TETRA/s-f (380-430 MHz) und
PLPO/TETRA/s (380-410 MHz) BOS optimiert

Zirkular polarisierte Modelle :

Bevorzugte Wellenausbreitung zur Funkversorgung innerhalb von Gebäuden, Tunneln etc. . Hierbei ist unerheblich, in welcher Lage sich die Antenne des Handfunkgeräts befindet. Weiterhin werden Gleichlaufschwankungen erheblich minimiert.

Aufgrund der korkenzieherartig drehenden Wellenausbreitung kann die Zirkularantenne sowohl horizontal (an Decken) oder vertikal (an Wänden) montiert werden.

PCPI RH/TETRA/s-f

Zirkular polarisiert, Indoor

Zur Montage innerhalb Gebäuden, zirkular polarisiert

Datenblatt

PCPO RH/TETRA/s-f

Zirkular polarisiert, Outdoor

Zur Montage in Tunneln etc. Zirkular polarisiert

Datenblatt

 

Montagebeschlag für Mastrohre, Balkonbrüstungen etc.

Mit Hilfe der optional erhältlichen Masthalterung PATCH- MAMO können die Outdoorvarianten der Flachantennen- Serie direkt an einem Mastrohr montiert werden. So kann die Abstrahlrichtung exakt ausgerichtet werden.

Die Neigung der Antenne ist mechanisch von +5° bis -30° einstellbar.

Die Masthalterung besteht aus leichtem, korrosionsfestem Aluminium, die Montagebügel aus Edelstahl. Sie kann an horizontalen und vertikalen Mastrohren von 40 - 55 mm Durchmesser befestigt werden.

PATCH MAMO

Datenblatt

 

Linear oder zirkular ? Wie ist der Unterschied in der Praxis ?

Der vollständige Mess-Report steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung

PROCOM hat eine umfangreiche Messanalyse vorgenommen, um die unterschiedliche Ausbreitung der jeweiligen Technologien direkt vergleichen zu können