Vertriebshotline: +49 (0) 461 95 77 22

Üblicherweise sind Mobilantennen als Monopolantennen ausgelegt und benötigen demzufolge ein Fahrzeugdach aus Metall als elektrisches Gegengewicht.

PROCOM hat spezielle Autofunkantennen entwickelt, die direkt auf nicht leitende Flächen montiert werden können.

Vorteile :

  • Es wird kein Metalldach als elektrisches Gegengewicht benötigt.
  • Durch das 1/2 Wellenprinzip ist eine sehr gleichmäßige Rundstrahlung gewährleistet
  • Der Zeitaufwand für die Montage wird erheblich verkürzt

Die Antennen können direkt montiert werden auf z.B.:

  • Fahrzeuge mit Kunststoffdach (Renault Espace etc.)
  • Fahrzeuge mit Hochdachaufbau aus GFK
  • die RTK eines Polizeifahrzeugs (höchster, freistehender Montageort)
  • das Topcase eines Mororrads

Die Antennenfüsse sind speziell konstruiert und für Dachstärken bis ca. 7 mm ausgelegt.

2m BOS Band TETRA BOS Band 380-400 MHz TETRA BOS Band + GPS
GPS-C TETRA/l GPS-C TETRA/l
ML1-ZR/160-BBMU
2m BOS Antenne für Kunststoffdächer, mit
Anpassbox,
2 dB Gewinn
MU9-XP4/380-410
BOS Digital Antenne für Kunststoffdächer, flexibler Strahler,
2 dB Gewinn
MU9-XP4R/380-410
BOS Digital Antenne für Kunststoffdächer, fester Stahlstrahler,
2 dB Gewinn
MU 9-XGP0,1/380-410
GPS Combiantenne für BOS Digitalfunk sowie GPS Empfang, für Kunststoffdächer, flexibler Strahler, 2 dB Gewinn
GPS-C TETRA/l
GPS-Combiantenne für BOS Digitalfunk sowie GPS Empfang, für Kunststoffdächer. Stahlstrahler mit Stoßfeder, inkl. Anpassbox,
2 dB Gewinn
Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt

 

Hinweis : Herkömmliche Kfz-Antennen können auf Kunststoffdächern wie folgt verwendet werden :

Schritt 1 :

Montieren Sie unter dem Fahrzeugdach mit Hilfe eines selbstklebenden Kupferbands (z.B. von 3M) ein Kreuz, in dessen Mitte die Bohrung für den Antennenfuß gesetzt wird. Die Länge der 4 Schenkel sollte idealerweise 1/4 Welle betragen.

Die Funktion einer herkömmlichen 1/4 Wellen Kfz- Antenne entspricht jetzt einer Groundplane Antenne mit guten Rundtrahleigenschaften.

Schritt 2 :

Montieren Sie einen Antennenfuß, der für die benötigte Dachstärke ausgelegt ist.

PROCOM bietet für diese Anwendungen folgende Spezialfüsse an :

Für alle Mobilantennen der Z-Fuß Serie Für alle Mobilantennen der GPS-Combi Serie
Z-Fuß Standard für 0-2 mm Dachstärke Z-Fuß Spezial für 5-7,5 mm Dachstärke GPS-C-Fuß Standard für 0-2 mm Dachstärke GPS-C Fuß Spezial für 3-7,5 mm Dachstärke
Standard :
Z- Fuß
Spezial :
Z- Fuß/5-7,5 mm
Standard :
GPS-C Fuß
Spezial :
GPS-C Fuß/3-7,5 mm